Rettungsdienst hat nicht automatisch eine Berufshaftpflicht-
versicherung!

Helfer beim Rettungsdienst sind bei ihrem ehrenvollen Einsatz auch dem hohen Risiko ausgesetzt, dass mal etwas schief geht. Bei einer anschließenden Klage des Geschädigten kann die Schadensforderung bis in die Millionen Euro gehen und eine private Haftpflichtversicherung greift hier nicht mehr. Das kann für den Helfer vom Rettungsdienst schnell existenzbedrohlich werden, dabei wollte er doch nur dem Geschädigten Hilfe leisten. Sonderlich fair wirkt das nicht und deshalb möchte Blaulichtversichert darauf hinweisen, wie wichtig eine gute Berufshaftpflichtversicherung als Notfallsanitäter, Rettungsassistenten und Rettungssanitäter sein kann.

Hol dir jetzt deine Beratung!
Mit Pflicht zur Haftpflicht

Es gibt Berufe, die eine höhere Wahrscheinlichkeit aufweisen, in die Verantwortung für einen Schaden gezogen zu werden, als andere. Ärzte, Architekten und Rechtsanwälte sind dafür gute Beispiele. Für Stellungen wie diese ist es Pflicht, eine Berufshaftpflichtversicherung abzuschließen. Andernfalls dürfen sie nach dem Gesetz ihren Beruf nicht weiter ausüben.

Rettungsdienst schnell in der Verantwortung

Für Angehörige des Rettungsdienstes gilt diese gesetzliche Pflicht nicht. Dennoch sollten sie mit dem Gedanken spielen, eine Berufshaftpflichtversicherung abzuschließen, da stets ein Risiko besteht, für einen unbedachten oder groben Fehler in die Verantwortung genommen zu werden. Die private Haftpflichtversicherung bürgt nicht, wenn bei der beruflichen Ausübung beim Rettungsdienst etwas passiert.

Vielleicht schon vom Chef versichert?

Es macht daher Sinn, wenn du vielleicht einmal bei deinem Vorgesetzten nachfragst, was für die Absicherung des Rettungsdienstes unternommen wird. Möglicherweise bist du über deinen Betrieb versichert, vielleicht sogar in einer Berufshaftpflichtversicherung des ganzen Arbeitsplatzes. Private und kommunale Rettungsdienste haben oft etwas derartiges abgeschlossen, sie schützten aber nur den Arbeitgeber vor Regresszahlungen.

Wie weit vom Chef versichert?

Doch hier ist es wichtig im Auge zu behalten, wie weit diese Leistungen einer derartigen Versicherung des Arbeitgebers gehen. Denn findet die Versicherung einen Grund, warum sie für einen Fehler während der Arbeit für den Rettungsdienst nicht vertraglich in der Pflicht ist zu zahlen, etwa, wenn dem Mitarbeiter eine (Teil-)Schuld nachgewiesen werden kann, wird sie das auch nicht tun. Solltest du in eine solche Situation geraten, wird auch deine private Haftpflichtversicherung nicht zahlen und du bleibst auf dem Schaden sitzen. Eine eigene Berufshaftpflichtversicherung hätte dich davor bewahrt.

 

Was ist für mich die richtige Berufshaftpflichtversicherung?

Wenn du eine gute Berufshaftpflichtversicherung haben möchtest, sollte diese hohe Forderungen der Gegenseite abdecken. Ansprüche von deinem Arbeitgeber oder deinen Kollegen beim Rettungsdienst sind am besten ebenso Teil der Berufshaftpflichtversicherung wie die Absicherung gegen einen Schlüsselverlust. In manchen Fällen lässt sich deine Berufshaftpflichtversicherung sogar noch mit einer Rechtsschutzversicherung kombinieren, die dich vor Kosten von Auseinandersetzungen vor Gericht bewahrt.

Berufshaftpflichtversicherung einfach finanziert

Die richtige Berufshaftpflichtversicherung muss nicht teuer sein, selbst für risikobehaftete Berufe wie beim Rettungsdienst. Sollte der Arbeitgeber die Kosten nicht übernehmen oder sich zumindest daran beteiligen, kannst du mit der richtigen Versicherung trotzdem Geld sparen und bist perfekt abgesichert. Unsere Experten von Blaulichtversichert bieten dir die beste Chance, die passende Versicherungslösung für dich zu finden.

Expertenmeinung einholen

Um auf alle Eventualitäten während des Einsatzes beim Rettungsdienst und bei jeder Notfallsituation auf der abgesicherten Seite zu sein, ist eine Berufshaftpflichtversicherung stets von Vorteil. Wie du die passende findest, ob es in deinem Betrieb extra einer persönlichen Versicherung bedarf und welche Gewerkschaft dich am ehesten unterstützen kann, dafür möchte dir Blaulichtversichert zur Seite stehen. Um mit unserem Expertenteam einen kostenlosen und unverbindlichen Beratungstermin zu vereinbaren, musst du dieses Kontaktformular ausfüllen. Wenn du dich auch für andere Versicherungen wie eine Krankenversicherung oder die Berufsunfähigkeitsversicherung interessierst, kannst du dich bei unseren Profis ebenfalls weiter dazu informieren und beraten lassen.

Dein Weg zur besten Versicherung

    Schritt 1: Wähle deine Berufsgruppe












    Schritt 2: Bitte gib deine Daten an, über die wir dich erreichen können.