Von Kranken-
versicherung bis Berufs-
haftpflicht-
versicherungen für Kranken-
schwestern und -pfleger

Als Krankenschwester oder Krankenpfleger zählst du zu den wichtigsten Stützen unserer Gesellschaft und übernimmst im Gesundheitssystem eine große Verantwortung. Damit du in deiner Tätigkeit als Krankenschwester bestens abgesichert bist und keine finanziellen Risiken zu befürchten hast, ist eine Kombination aus wichtigen Versicherungen von essentieller Bedeutung. Hierzu zählen Klassiker wie die Berufsunfähigkeits- und Berufshaftpflichtversicherung, aber auch eine private Zusatzversicherung zur gesetzlichen Krankenversicherung. Blaulichtversichert berät dich zu passenden Versicherungen für Krankenschwestern und -pflegern und stellt dir ein individuelles Versicherungskonzept vor, das optimal zu dir und deinem beruflichen Status passt.

Hol dir jetzt deine Beratung!
Berufshaftpflicht für Pflegepersonal - finanziellen Haftungen sicher vorbeugen

In Pflegeberufen wird oftmals unter Zeitdruck und mit viel Verantwortung gearbeitet. Trotz aller Kompetenz des Pflegepersonals sind dabei Beratungs- und Behandlungsfehler sowie Komplikationen durch Unachtsamkeiten und Versehen nicht auszuschließen. Um im Fall der Fälle nicht privat für die entstandenen Personen- und Sachschäden haften zu müssen, ist eine gute Berufshaftpflichtversicherung besonders empfehlenswert. Sie schützt dich im Arbeitsalltag und sorgt dafür, dass du deinen Beruf sicher und sorgenfrei ausüben kannst. Eine gute Berufshaftpflichtversicherung deckt pauschal einen Betrag in Höhe von mehreren Millionen Euro ab, sofern die Ansprüche berechtigt sind.

Angestellte Krankenschwestern und Krankenpfleger sind in den meisten Fällen bereits über ihren Arbeitgeber haftpflichtversichert. Allerdings weist diese Standard-Versicherung noch einige Lücken auf und deckt beispielsweise keine Schäden ab, die durch grobe Fahrlässigkeit entstanden sind. Das kompetente Team von Blaulichtversichert zeigt dir als Krankenschwester oder Krankenpfleger verschiedene Tarife der Berufshaftpflichtversicherung auf und vergleicht sie untereinander, um dir schließlich eine Empfehlung mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis auszusprechen.

 

Mit der Berufsunfähigkeitsversicherung für den Fall der Fälle gerüstet sein

Als Krankenschwester oder Krankenpfleger arbeitest du in einem Beruf, der dir viel Leistung abverlangt und daher sowohl physisch als auch psychisch eine Herausforderung darstellt. Diese Herausforderung kann jedoch schnell auch zu einer Belastung werden, die auch außerhalb deiner Arbeitszeiten anhalten und sich negativ auswirken kann. Für den Fall, dass du den hohen Anforderungen im Beruf der Krankenschwester oder des Krankenpflegers später einmal nicht mehr gerecht werden kannst, lohnt es sich, bereits frühzeitig über eine Berufsunfähigkeits- sowie eine Unfallversicherung nachzudenken.

Kannst du deinem Beruf aufgrund einer nachweislichen Krankheit, eines Unfalls oder anderen Vorkommnissen plötzlich nicht mehr nachgehen, gewähren dir diese Versicherungen eine sichere monatliche Rente. Auf diese Weise kannst du mit einer privaten Vorsorge finanzielle Engpässe ausgleichen, die durch eine Berufsunfähigkeit als Krankenschwester entstehen könnten. Dabei lohnt sich ein besonders früher Eintritt in die Berufsunfähigkeitsversicherung, schließlich fallen die Beiträge in diesem Fall deutlich günstiger aus. Ebenso interessant sind andere Versicherungsmodelle für Krankenschwestern. Diese reichen von der klassischen Lebensversicherung über die private Altersvorsorge bis hin zur privaten Zusatzversicherung. Diese bieten medizinischem Personal besonders attraktive Konditionen und sind daher auch für dich als Krankenschwester interessant.

Krankenpfleger Versicherungen - beruflicher Status ist entscheidend

Welche Versicherungen du als Krankenschwester oder Krankenpfleger in Eigeninitiative abschließen musst, hängt in erster Linie von deinem beruflichen Status ab. Während festangestellte Pflegekräfte, die beispielsweise in einem Krankenhaus beschäftigt sind, bereits in Teilen über ihren Arbeitgeber versichert sind, müssen sich freiberufliche Pflegekräfte selbstständig gegen berufliche Risiken absichern. In diesem Fall sind Gewerbeversicherungen wie eine Berufs- oder Betriebshaftpflichtversicherung, eine Firmen-Rechtsschutzversicherung, eine Inhaltsversicherung sowie eine gewerbliche KFZ Versicherung empfehlenswert.

Versicherungen für Pflegepersonal - jetzt bei Blaulichtversichert beraten lassen

Blaulichtversichert ist der zuverlässige, erfahrene und kompetente Partner, wenn es um Versicherungen in Blaulichtberufen geht. Unsere Versicherungsmakler stehen dir als Krankenschwester oder Krankenpfleger mit all ihrer Expertise bei der Auswahl der passenden Versicherungen zur Verfügung. Ob private Altersvorsorge, eine sichere Berufshaftpflicht oder eine Berufsunfähigkeitsversicherung für den Fall der Fälle – wir wissen genau, worauf es bei der Versicherungsauswahl ankommt. Wir durchsuchen das Angebot für Pflegekräfte nach den besten Konditionen und den umfangreichsten Leistungen, um dir unser favorisiertes Versicherungsmodell direkt im Anschluss vorzustellen. Somit bist du in deinem Berufsalltag, aber auch außerhalb sowie in deiner Rente bestens abgesichert und hast keine Komplikationen zu befürchten. Wenn du selbst Krankenschwester bist und unseren Service der Versicherungsberatung gerne in Anspruch nehmen möchtest, sende uns gerne eine erste Anfrage.

Unsere Versicherungen für Krankenschwestern und - pfleger

Berufshaftpflichtversicherung Krankenschwester und - pfleger
Mehr erfahren
Berufsunfähigkeitsversicherung Krankenschwester- und pfleger
Mehr erfahren